app-store-small.png googleplay.png

Geheimnis hinter einem gläsernen Vorhang

Nový Bor, 13.–15. 6. 2014

WORKSHOPS

GLAS IN DER SCHMUCKHERSTELLUNG

Glashütte AJETO, Lindava , 13. 6. 2014 10:00–13:00 Uhr

Lecturer: Dozentin Liběna Rochová

Zollen Sie dem Glas Ihre Hochachtung und besuchen Sie den Workshop von Liběna Rochová! Dieser knüpft an die erste Kollektion von Schmuck-Objekten „dem Glas Ehre erweisen“ an, die vor mehreren Jahren entstand. Die Kollektion wurde auf der internationalen Veranstaltung Designblok 2010 präsentiert und für den Czech Grand Design in der Bohemian National Hall in New York nominiert. Im Rahmen des Workshops werden wir uns der Gestaltung von Schmuck-Objekten widmen. Die Autorin ist bei der Gestaltung in diesem Fachgebiet an der Überschreitung von Grenzen interessiert, und mit großer Ehrfurcht vor den Glasmachermeistern wird sie versuchen, ihr Konzept der Glasobjekte für den Körper umzusetzen.

GLAS IN DER WELT DER ARCHITEKTUR

Studio TGK, Skalice u České Lípy , 13. 6. 2014 10:00–14:00 Uhr, 14. 6. 2014 10:00–13:00 Uhr

Lecturer: Ak. Arch. David Vávra

Machen Sie sich im Studio TGK mit den Arbeiten der Werkstätte bekannt. David Vávra wird den Teilnehmern die Möglichkeiten der Fusing-Technik, also des Verschmelzens von Glas, vorstellen. In der Werkstatt können Sie diese Methode ausprobieren, Sie lernen das Glas zu schneiden, zu brechen usw. Auf der Grundlage der erworbenen handwerklichen Fähigkeiten wird jeder ein bestimmtes Projekt vorbereiten, das er/sie anschließend nach Besprechung mit den Mitarbeitern der Firma TGK und mit D. Vávra umsetzen wird. Der Workshop am Samstag knüpft dann an das Projekt des Vortages an – die Teilnehmer setzen die begonnene Fusingarbeit unter Mithilfe der Mitarbeiter von TGK und David Vávra fort.

SCHAFFENSPROZESSE

Glass Studio ANEŽKA, Nový Bor , 14. 6. 2014 10:00–13:00 Uhr

Lecturer: Prof. Dr. Ing. arch. Bořek Šípek

Lassen Sie sich vom Schaffensprozess mitreißen. Sie werden sehen, wie ein Kunstwerk von der ersten Idee bis zum Prototyp, von der Korrektur bis zur Herstellung des Endprodukts entsteht. Zur Veranstaltung gehören auch Erläuterungen zur Entstehung des ersten Konzepts, der Suche nach einem Kontext und seiner Interpretation.

TSCHECHISCHES GLAS AN DER GRENZE DER MÖGLICHKEITEN

Glashütte AJETO, Lindava , 14. 6. 2014 10:00–13:00 Uhr

Lecturer: Dipl. Ing. Peter Olah, Art.D.

Erfahren Sie die Geschichte hinter dem Pokal der Tour de France! Im Verlauf des 3-stündigen Workshops werden Glasobjekte vorgestellt, die nicht nur durch ihren technischen Anspruch, sondern auch durch ihre Dimensionen und ihr Gewicht an der Grenze des Machbaren sind. Allein die Durchführung wird die Fähigkeiten und die Geschicklichkeit der tschechischen Glasmacher in der Glashütte AJETO beweisen, welche gerade bei der Herstellung großer Glasstücke zur Weltspitze gehören. Der gesamte Prozess wird von einem Gespräch mit dem Autor über seine Arbeit begleitet. Das Gespräch dreht sich vor allem um die technische Problematik der exakten Herstellung von Glas, die bei seiner Arbeit mit Glas gefordert wird. Erwähnt wird auch die Geschichte der Trophäe, die er bereits zum vierten Mal in Reihe für die Tour de France entwirft.

FREIES GESTALTEN VON GLASOBJEKTEN MIT BLANKA MATRAGI IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER GLASHÜTTE AJETO

Glashütte AJETO, Lindava , 14. 6. 2014 13:00–16:00 Uhr

Lecturer: MgA. Blanka Matragi

Besuchen Sie die wunderschöne Glashütte AJETO, wo Sie mit angehaltenem Atem den Prozess der Umsetzung des Entwurfs eines Künstlers in Zusammenarbeit mit den Fähigkeiten der dortigen Glasbläser beobachten können. Blanka Matragi hat viele Skizzen vorbereitet, die vor allem mit der Modegestaltung zusammenhängen. Ihre Einzigartigkeit besteht in der Originalität des Entwurfs und dem Mut zum Experimentieren. Viele interessante Objekte stehen bereit – Hüte, Schuhe, Kleiderstücke, die nicht nur als Ergänzung, sondern zugleich als funktionale Artefakte im Bereich der Innenarchitektur dienen können. Dieses Vorhaben ist vor allem durch seine Originalität einzigartig – ein Vorhaben, das überrascht und andere mitreißt.

Präsentation des kreativen Prozesses bei der Entstehung von Installationen im Rahmen eines Auftrags

Klub Áčko, AJETO Art Glass Museum, T. G. Masaryka 805, Nový bor , 14. 6. 16:00–17:30 hod.

Lecturer: MgA. Libor Sošťák, Lasvit

Libor Sošťák ist Produkt-Desinger der Firma Lasvit (UK) Limited und im Rahmen einer Vorlesung macht er die Besucher mit kinetischen Installationen sowie aktuellen High-End-Projekten aus der ganzen Welt bekannt.

Besuchen Sie andere Aktion

Schuhe, die die Welt erobern

Zlín, 1.–3. 5. 2014

Geheimnis hinter einem gläsernen Vorhang

Nový Bor, 13.–15. 6. 2014

Netzwerke des Designs

Prag, 8. 9. – 19. 10. 2014

Lassen Sie das Design zu Wort kommen

Mladá Boleslav, 12.–14. 9. 2014

Mosaik des Grafikdesigns

Brünn, 2.–5. 10. 2014