app-store-small.png googleplay.png

Lassen Sie das Design zu Wort kommen

Mladá Boleslav, 12.–14. 9. 2014

Škoda Museum

VON DER VERGANGENHEIT ZUR VISION DER ZUKUNFT IM ŠKODA MUSEUM

Kommen Sie ins Škoda Museum, um sich mittels kommentierter Besichtigungen des Museums und der Produktionshallen die Geschichte von Škoda Auto zu vergegenwärtigen oder das Design wie der Chefdesigner von Škoda Auto Jozef Kabaň zu betrachten.

ŠKODA MUSEUM

Adresse: tř. Václava Klementa 294, 293 60 Mladá Boleslav
museum.skoda-auto.cz
 
Außerordentliche Öffnungszeit:
Fr–Sa 12.–13. 9. 9:00–20:00 Uhr
So 14. 9. 9:00–17:00 Uhr
Eintritt: mit dem Designpass kostenlos

Museumsbesichtigung mit Führung

Freitag: 14:00*, 16:00, 18:00 | Samstag: 10:00, 14:00*, 16:00, 18:00
Sonntag: 10:00, 14:00
Standard-Besichtigungslänge 1,5 Stunden
Eintritt: mit dem Designpass kostenlos
 
Im Rahmen der Besichtigung besuchen Sie die einzelnen Ausstellungen Tradition, Evolution und Präzision. In der Besichtigung ist auch der Besuch des Depositoriums eingeschlossen.

Besichtigung der Produktionshallen von Škoda Auto mit Führung

Freitag: 14:00, 16:00*, 18:30, 20:15
Standard-Besichtigungslänge 1,5 Stunden
Eintritt: mit dem Designpass kostenlos
 
Im Rahmen der Besichtigung besuchen Sie die Fabrik M6 – das Motorenwerk und die Montagehalle M13. Der Transport zwischen den Betrieben wird durch Busse gesichert. Exklusiv um 20:00 Uhr nächtliche Besichtigung des Betriebs.
 
*English friendly
Besichtigungen des Škoda Museums und der Produktionshallen müssen unter den Telefonnummern 326 832 038 (täglich 9:00–17:00 Uhr) im Voraus reserviert werden. Treffen zu den Besichtigungen am Empfang des Gebäudes des Škoda Museums

Vortragsserie von Persönlichkeiten von Škoda Auto und zeitgenössische Modenschau | Saal Laurin & Klement, Škoda Museum

Sie haben die Möglichkeit, von Ausnahmepersönlichkeiten ein Maximum über mit dem Autodesign verknüpfte Themen zu erfahren, allen voran vom Chefdesigner von Škoda Auto. Damit die Damen nicht zu kurz kommen, sind die Vorträge mit einer zeitgenössischen Modenschau verbunden.

11:00–13:00 Geschichte der Pressereklame | Lukáš Nachtmann – Historiker und Leiter des Škoda-Archivs
13:10–13:30 Zeitgenössische Modenschau
14:00–16:00 Entwicklung des Favorit mit Orientierung auf das Design des Wageninneren und -äußeren | Petr Hrdlička – Autokonstrukteur und Entwickler
 
16:10–16:30 Zeitgenössische Modenschau
17:00–19:00  The Point of View – Blick auf das heutige Design mit den Augen des Chefdesigners von Škoda Auto | Jozef Kabaň – Chefdesigner von Škoda Auto
 
Begleitausstellungen und Programm | Museum Škoda


MáToHáček – Das hat einen Haken
Kollektion von dreißig Geduldsspielen und wissenschaftlichen Spielzeugen

Škoda Popular: Indische Odyssee
Ausstellung von mehr als 60 einzigartigen Fotos von Lubomír Šebela, eines Mitglieds einer Hochschulexpedition, die in einem Wagen des Modells Popular von Prag nach Kalkutta stattgefunden hat

Škoda mit den Augen Vilém Heckels
Ausstellung zeitgenössischer Reklamefotografien von Wagen aus den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts im Café des Restaurants Václav und im Museumsfoyer

Laurin, Klement a spol.
Ausstellung, die die Schicksale von Persönlichkeiten aus der frühen Geschichte der Automobilfirma näherbringt, in der Ausstellung Evolution

Vorführung der Filme Š 1000 MB und Erfolg, der andauert.
 





Besuchen Sie andere Aktion

Schuhe, die die Welt erobern

Zlín, 1.–3. 5. 2014

Geheimnis hinter einem gläsernen Vorhang

Nový Bor, 13.–15. 6. 2014

Netzwerke des Designs

Prag, 8. 9. – 19. 10. 2014

Lassen Sie das Design zu Wort kommen

Mladá Boleslav, 12.–14. 9. 2014

Mosaik des Grafikdesigns

Brünn, 2.–5. 10. 2014