app-store-small.png googleplay.png

Meet Czech Design mit Designern von Fler.cz: Schon in einer Woche in Zlín!



Fünf Regionen Tschechiens und fünf perfekte Anlässe zum Treffen mit dem zeitgenössischen Design: "Meet Czech Design" findet dieses Jahr - der Reihe nach - in Zlín, Nový Bor, Prag, Mladá Boleslav und Brno statt. Und gerade in Zlín können Sie ausgewählte Designer von Fler.cz treffen und sogar ihre Produkte kaufen.

ZLÍN - AUF DEN SPUREN EINES PHÄNOMENS 01-03/05/2014

Anfang Mai wandelt sich Zlín in die Stadt des Designs um. Denn gerade hier startet die Veranstaltungsreiche zum Thema Design MEET CZECH DESIGN unter dem Motto „Schuhe, die die Welt erobern“, in deren Rahmen 13 Ausstellungen, 12 Vorlesungen vom 1. bis zum 3. Mai stattfinden und die Auszeichnung Talent Design 2013 verliehen wird.

Zlín ist für Schuhe der Marke Baťa, funktionalistische Architektur, Filmateliers sowie Kunst und Design berühmt. Und gerade deswegen kann die Veranstaltungsreiche zum Thema Design MEET CZECH DESIGN an keinem anderen Ort als hier eröffnet werden. In der Stadt entsteht ein großer Designpfad, der die Besucher zu Ausstellungen, Galerien, Exkursionen, Vorlesungen der tschechischen sowie internationalen Design-Stars und Performances führt.

Was alles erwartet Sie in Zlín?

Talent Design 2013
Zlín wird nicht nur durch Erfolge, sondern auch den Nachlass des dortigen technologischen Phänomens und Respekt vor den Ideen der Nachwuchs-Designer repräsentiert. Die Stadt zählte nämlich in der Vergangenheit zur Weltspitze im Bereich des Industriedesigns und innovativer Technologien. Mit Beachtung dieser Geschichte ist der internationale Preis für Desing-Werke von Studenten namens "TALENT" entstanden, dessen Zielsetzung ist, Design-Werke von Studenten von außergewöhnlicher Qualität zu würdigen.

Zum Bestandteil der Veranstaltung in Zlín wird daher auch die Verleihung des Talent Design-Preises. Sie erfolgt am Freitag, dem 02.05.2014, um 18.00 Uhr im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung im repräsentativen Ambiente des Kongresszentrums in Zlín. Wesentlicher Weiter werden eine Modeschau der Kollektionen von Studenten des Bekleidungsateliers an der Tomáš Baťa-Universität in Zlín sowie der Hochschule für Bildende Künste in Bratislava und die Vorführung von Animationsfilmen stattfinden. Danach wird die Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten mit einer großen Afterparty eröffnet. Der Eintritt zur Preisverleihung und Ausstellung ist frei.

Dieses Jahr nehmen an diesem größten Designer-Wettbewerb für Studenten in der Tschechischen Republik mehr als 500 Werke aus aller Welt teil. Hier können Sie sich Arbeiten der vergangenen Jahre ansehen, um sich eine bessere Vorstellung zu machen:

Shooting Fashion Stars 2014
Am Samstag, dem 03.05., findet eine unkonventionelle Fashion-Night für Fans der zeitgenössischen Designmode statt. Der diesjährige zehnte Jubiläumsjahrgang bietet einen Anlass zum Feiern sowie für einen Rückblick. Es werden 10 Arbeiten von 10 Studenten zu sehen sein. Im Rahmen der SFS 2014 werden Kateřina Geislerová ihre aktuellste Kollektion und Ivana Kaňovská ihre kreative Retrospektive präsentieren.

Ziel des Shooting-Fashion-Stars-Projektes ist die langfristige Förderung und Entwicklung junger Talente der tschechischen Mode- und Design-Szene. Im Laufe der vergangenen zehn Jahrgänge präsentierten mehrere, heute in der Modeszene gut etablierten Designer wie z. B. Jakub Polanka, Pavel Ivančic, Kateřina Geislerová, Chatty, Zuzana Kubíčková und weitere ihre Kollektionen.

Local Design Market - Verkaufsveranstaltung mit Designern von Fler.cz
...findet ganze drei Tage lang auf der Plattform vor der neuen Kreisbibliothek im 15. Gebäude 14/15 des Baťa-Instituts statt.

Dort kann man im Rahmen einer Verkaufsmesse originelle Designstücke des zeitgenössischen Modedesigns erwerben, deren Partner gerade die Homepage Fler.cz ist.

Soweit Sie regelmäßig unser MAGazin lesen, haben Sie bestimmt den Aufruf an Designer bemerkt. Im Rahmen des "Phänomens" rund um die Stadt Zlín erfolgt auch eine Verkaufsveranstaltung, an der ausgewählte Designer von Fler.cz teilnehmen. Und welcher der angemeldeten Designer wurde von den Veranstaltern ausgewählt und wem von Fler.cz können wir in Zlín begegnen?
krivkat?

krivkat Petr Jurníček hexe PRATA design
Ahinsa Shoes Studio UP! YellowViolet jeňapr
old grass radmil vaumps futuRING
Jiří Svatoš Jarka London Lipovka.art bijoux.Jex
Dílna Končiny Bkeramika Apropos LM design
babytricka Sluší Ti to barquito atelier-zuza
Lucy.hor Maria accessories EP studio MyFairy
Jarda.P KikiBike Noctambule Pukína-korálky
Sobieski Alžběta Tkadlecová bačuta Ateliér-EZA
vitráže zlín design-in-zlin dado design  
Anm. der Red.: Die Liste spiegelt den Stand zum 25.04.2014 wider

 

MIXER Festival 2014
Am Montag, dem 28. April, kurz vor der Eröffnung von Meet Czech Design, startet das genreübergreifende Festival MIXER, wobei einige Teile des Festivals ins Meet Czech Design eingeschlossen wurden.

Das Festival ist für eine breite Palette von Besuchern bestimmt. Im Rahmen dieser Veranstaltung finden nämlich Vorlesungen und Workshops aus den Bereichen Design, Architektur, Grafik, Filmkunst, Fotografie und Musik statt.

Jeder Veranstaltungsjahrgang hat ein eigenes Motto. Der heurige fokussiert das Thema Extreme Realität. Dies sollte insbesondere das Rahmenprogramm mit Extremsportarten oder einem Tattoo-Marathon repräsentieren. Darüber hinaus erwarten die Festivalbesucher Konzerte verschiedener Musikrichtungen, Präsentationen von Firmendesign und vieles mehr. Die Veranstalter des Festivals MIXER sind Studenten der Fakultät für Multimediale Kommunikation der Tomáš-Baťa-Universität in Zlín, die bemüht sind, den Besuchern das Beste aus der Welt von Kunst und Design anzubieten.

Aus dem vielfältigen Programm sind beispielsweise folgende Veranstaltungen zu nennen: Vorlesungen zum Thema Werbung vom Direktor der Firma CREAM RE, Martin Jarolím, oder Vorlesungen von Daniel Gonzáles und Tomáš Varga, Honza Látal, Honza Žaloudek und Honza Pažina mit Míša Klakurková aus dem Kreativstudio, grafisches Duell zwischen Vladimír 518 und Vladimír Strejček oder ein Workshop unter der Leitung eines Autorenduos namens Puk-Puk oder Diskussion über Architektur mit Jan Zielinski, über ein Zlíner Fashionlabel mit Oldřiška Křížová und vieles mehr. 

Alle diese Vorlesungen und Diskussionen finden an verschiedenen Orten des Baťa-Instituts statt. Die Festivalveranstaltungen sind jedoch auch an anderen Orten geplant. So z. B. im Rahmen des Queens Graffiti Jam werden die Writer Luděkeim, NONECK, EICUL, NOMAD und DJLajfstajl ihre Kunst an der Frontwand der Unterführung in der Nähe des Zlíner Busbahnhofs präsentieren. Die Extremsportarten sowie Curling in Einkaufswagen werden am Parkplatz vor dem U4 vorgeführt und der bereits erwähnte Tribo-Tattoo-Marathon, vorgestellt von Veronika und Rout von Tribo Tattoo Prag, findet im Cafe Blok 12 statt.

Das Festivalangebot ist wirklich sehr breit, und auch deswegen steht den Gästen ein ausführliches Programm zu Verfügung, um Zeiten und Veranstaltungsorte im Überblick zu behalten.

Begleiter durch ausgewählte geplante Ausstellungen und weitere Veranstaltungen - bleiben Sie da, denn in Zlín ist was los!
Folgende Ausstellungen finden im Institut „Alternativa" statt:

Michal Richtr, „Dank Design zur Prosperität“
Die Ausstellung stellt den Beitrag von Design am Erfolg in den Bereichen Marketing und wirtschaftlicher Wettbewerb dar, und zwar an Beispielen tschechischer Unternehmen. Sie stützt sich an konkrete Unternehmensmerkmale und Wirtschaftsergebnisse. Eine solche Präsentation hat es in Tschechien so noch nie gegeben.

Leoš Lang, „Reifenmuster als Kunstwerk“
Diese Ausstellung lockt bestimmt nicht nur die Fans von Fahr-, Motorrädern und Autos an. Sie bietet nämlich eine unkonventionelle Präsentation des Industriedesigns der Firma Continental sowie von Reifenmustern. Es werden ebenfalls modifizierte Formen der einzelnen Zeichnungen unabhängig von den x- und y-Achsen, grafisch einfach gestaltete, schwarz-silberne Outputs auf Dibond Alu-Verbundplatten und noch vieles mehr vorgestellt. Die Ausstellung zeigt auch, dass 1904 als das Umbruchjahr des Reifenaufbaus gilt, da Reifen mit flachem Profil von Continental auf den Markt gebracht wurden. Ein Jahr später wurden diese Reifen mit einem das Fahrverhalten optimierenden Muster versehen. So wurden die Modifikationen bis heute fortgesetzt.
Öffnungszeiten der Ausstellungen: 30. 4. (Mittwoch): 8-12 und 13-17 Uhr, Donnerstag: 10-16 Uhr, Freitag: 8-12 und 13-17 Uhr, Samstag: 10-16 Uhr.

Darüber hinaus finden Ausstellungen auch in Stadtparks, auf der Plattform des Baťa-Instituts und im Foyer der Landkreisbibliothek statt.

Attraktiv für viele Besucher wird sicherlich auch die Ausstellung "Multimediale Formen des konzeptuellen Designs" im Creative Hill College auf dem Gelände der Filmateliers sein. Die Öffnungszeiten während des Festivals sind 10-18 Uhr. Es handelt sich um eine für Zuschauer attraktive Mischung aus konzeptuellem Design und modernen Multimedia-Technologien. So kann der Besucher einige unkonventionelle, interaktive Exponate hautnah erleben. Die Ausstellung entstand unter Mitwirkung des Ateliers für Multimediales Schaffen der Fakultät für Bildende Künste der Technischen Hochschule in Brno. Der Besucher kann nicht nur das Atelier des weltberühmten Filmregisseurs Karel Zeman und seiner Mitarbeiterin Hermína Týrlová besichtigen, sondern auch hinter die Kulissen schauen.

Im Rahmen des Festivals findet auch die Vernissage der Ausstellung "Städtische Eingriffe" statt, für welche mehr als 350 Bewohner der Stadt Zlín ihre Entwürfe zur Verfügung gestellt haben.

Eine weitere - unkonventionelle - Ausstellung der Studenten des Kunstateliers der Fakultät für Multimediale Kommunikation der Tomáš Baťa-Universität in Zlín findet unter dem Titel "Viktors Wohnung" statt. Sie wurde so benannt, da sie als eine reale Wohnung gestaltet ist, die aus Designstücken von Studenten der künstlerischen Studienrichtungen zusammenstellt ist. Die Ausstellung erzählt eine Geschichte über Viktor und sein Leben in der Design-Wohnung. Die Ausstellung ist in den Räumlichkeiten des Theaters im Gebäude 32 auf dem Svit-Gelände, jeweils von 10-18 Uhr, für die Besucher geöffnet.


Das Schloss Zlín bietet Besuchern während des Festivals von 10-18 Uhr die Ausstellung "Die Designschmiede der Stadt Zlín". Es handelt sich um eine Zeitraffer-Ausstellung der Designer, die in Zlín geboren sind oder dort studiert haben oder sich von Zlín inspirieren ließen. Ziel der Ausstellung ist, zu zeigen, dass die Designer, die ihre Berufsausbildung in Zlín erwarben, überall auf der Welt kreativ tätig sind. Die Werke erfolgreicher Profi-Designer, die es weit gebracht haben, zusammen an einem Ort bewundern zu können, wird sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Am gleichen Ort und zur gleichen Zeit wird auch die Ausstellung "Zlín – die Wiege des tschechischen Designs" für Besucher eröffnet. Ihre Zielsetzung ist, die Anfänge der 75-jährigen Geschichte der Ausbildung und Praxis von Designern in der Stadt näher zu bringen, in der viele bedeutenden tschechoslowakischen Designer ausgebildet wurden. Die 1939 gegründete Kunstschule wäre allerdings nie ohne das von Baťas Unternehmen geförderte, durchdachte Schulsystem entstanden. Der erste Teil der Ausstellung beschäftigt sich mit dem Bestreben, neue, progressive und unkonventionelle Methoden in der Ausbildung und Erziehung von Schülern und Mitarbeitern der Baťa Werken in der Zwischenkriegszeit.

Zum Festival gehören auch die Tage der offenen Tür und Präsentationen der größten Design-Unternehmen in der Region, d. h. der Gesellschaften Tescoma und mmCité.

Auch Familien kommen auf ihre Kosten, da sie im Familien-Freizeitpark Galaxie selbst zu Designern werden und ihre eigenen Kunstwerke schaffen können.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen des Festivals ist frei. Den Besuchern stehen Pendelbusse zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf:

·       Offizielle Homepage der Stadt Zlín: www.zlin.eu
·       Webseiten der Veranstaltung: www.meetczechdesign.cz
·       Facebook: www.facebook.com/meetczechdesign
·       Talent Design: http://talentdesignu.cz
·       Infozelt auf dem Platz náměstí Míru - vom 1.5. bis zum 3.5.